SONDERMELDUNGEN!

Im Evangelischen Gemeindezentrum Hopsten ist am Samstag, den 20. Februar 2021, um 18 Uhr erstmals wieder ein Präsenzgottesdienst. Der Gottesdienst findet unter Einhaltung der Hygieneschutzmaßnahmen statt und die max. 11 Personen werden gebeten, ihre eigenen medizinischen Masken (FFP2) zu tragen. Die Anwesenden brauchen sich nicht vorher anzumelden, tragen sich aber in gewohnter Weise in eine Liste ein, um die Nachverfolgbarkeit zu gewährleisten. Außerdem gibt es keinen Gemeindegesang.
Der aktuell niedrige Inzidenzwert in Hopsten rechtfertigt diese Entscheidung des Presbyteriums.

In Recke findet noch kein Präsenzgottesdienst statt, es wird aber wieder eine Andacht auf dieser Internetseite hochgeladen. Die Andacht wird als Text in der Kirche ausgelegt.

Die Kirche ist täglich zwischen 9 und 19 Uhr geöffnet. 


Hier können Sie eine Andacht mit Pastorin Elke Böhne aus unserer Kirche anschauen oder lesen.

Andacht zum 21. Februar 2021 in Textform 

Andacht zum 21. Februar 2021 als Video

                ____________________________________________________________

Schauen Sie sich den Baufortschritt des Parkplatzes vom Evangelischen-Friedhof an der Neuenkirchener Straße an. Wir haben einige Fotos für Sie gemacht. Bitte klicken Sie hier.

                ____________________________________________________________

Kollekte vom 14.02.2021
Unterstützung der Heiligabend-Kollekte für Brot für die Welt

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schwestern und Brüder,

wir möchten uns bei Ihnen zunächst sehr herzlich bedanken für Ihre Unterstützung der Arbeit von Brot für die Welt.

Mit Spendenaufrufen, Verteilung von Einzahlscheinen oder Spendentüten, Berichten im Gemeindebrief oder auf der Homepage haben Sie die Arbeit von Brot für die Welt vielen Menschen bekannt gemacht und um Spenden geworben. Damit haben Sie bedürftigen Menschen in aller Welt einen großen Dienst erwiesen.

Das große Problem sind aktuell jedoch die ausgefallenen Kollekten für Brot für die Welt – vor allem in den sonst so gut besuchten Gottesdiensten am Heiligabend.

An Heiligabend haben wir Kollekten für die Menschen gesammelt, die in Indien in großer Armut und quasi rechtlos am Rand der Gesellschaft leben – die sogenannten Unberührbaren, die Dalit. Da aber an Heiligabend keine Präsenzgottesdienste statt- fanden, fehlen diese so wichtigen Kollekten. Spendeneinnahmen und die landeskirchliche Online-Kollekte können diese fehlenden Kollekten leider bei weitem nicht ausgleichen.

Da die Unterstützung von Brot für die Welt auch wegen der Coronapandemie in Indien und in vielen weiteren Ländern der Welt sehr stark benötigt wird, bitten wir Sie, eine zusätzliche Unterstützung der Arbeit von Brot für die Welt und damit der ökumenischen Diakonie zu prüfen, z. B über Mittel Ihrer Diakoniekasse. Auch könnten eingesparte Heizkosten oder andere coronabedingte Minderausgaben in die Kollekte gegeben werden.

Jede zusätzliche Zuwendung ist in diesen schwierigen Zeiten eine sehr große Hilfe und Unterstützung für diejenigen, die durch Brot für die Welt Hilfe erfahren dürfen!

Wir freuen uns sehr, wenn Sie dieses Anliegen unterstützen und zusätzliche Gaben auf das Konto der Landeskirche überweisen:

IBAN: DE05 3506 0190 2000 0430 12
BIC: GENODED1DKD (KD-Bank eG)
unter Angabe des Verwendungszwecks
„Kollekte vom 24.12.2020, Brot für die Welt“.


Gerne können Sie auch die Online-Kollekte unter

www.kollekte-online.de/heiligabend

nutzen.

Generell regen wir an, dass Sie in den Online-Gottesdiensten der Kirchengemeinden und Kirchenkreise auf die Möglichkeit der Gabe für die jeweils aktuelle Kollekte auf

www.kollekte-online.de

aktiv hinweisen, z.B. durch Einblendungen im Video oder auf Ihrer Homepage.

Mit freundlichen Grüßen
In Vertretung
 Dr. Vicco von Bülow

                ____________________________________________________________


Eine Online-Kollekte kann einfach und schnell über verschiedene sichere Bezahlwege mit einem eigenen Beitrag gegeben werden:
www.kollekte-online.de

Wer in herkömmlicher Weise per Überweisungsträger oder eigenem Homebanking überweisen will, kann dies mit folgenden Angaben tun:

Empfänger: Ev. Kirche von Westfalen 
IBAN: DE05 3506 0190 2000 0430 12 
Verwendungszweck:
bitte jeweils angeben

Unsere Anschrift

Evangelische Kirchengemeinde Recke
Gemeindebüro
Elke Bock
Wieboldstraße 7
49509 Recke
Tel. 05453 / 3222
Fax 05453 / 9199099
E-mail: te-kg-reckedontospamme@gowaway.kk-ekvw.de

Öffnungszeiten:
montags 8.30 - 11.30 Uhr
und
freitags 8.30 - 11.30 Uhr


Gemeindezentrum Hopsten
Teupenweg 29
48496 Hopsten
Tel. 05458 / 7009
Fax 05458 / 98348

Gottesdienste

Sie können unsere Gottesdienste an folgenden Terminen besuchen:

Gottesdienste in der Kirche Recke
Sonntags 10 Uhr und
am letzten Samstag im Monat
um 18.30 Uhr anstelle des
Sonntags-Gottesdienstes

Gottesdienste im Gemeindezentrum Hopsten
Samstags 18 Uhr und 
am letzten Sonntag im Monat
um 10 Uhr anstelle des
Samstags-Gottesdienstes

Pfarrerin

Pfarrerin
Elke Böhne
Wieboldstraße 5
49509 Recke
Tel. 05453 / 3222
Fax 05453 / 9199099
elke.boehne@kk-ekvw.de